Ausbildung

Segeln (lernen) leicht gemacht.

Ausbildung_01Segeln lernt man nur beim Segeln – also geht es in der Segelausbildung beim Stuttgarter Segel-Club schnell raus aufs Wasser. Von Schnupperern und Einsteigern bis zu Skippern, die Ost-, Nordsee oder Mittelmeer befahren wollen, ist jeder Segelfreund willkommen. Und auch für den Segelnachwuchs finden sich reizvolle Angebote.
Der Stuttgarter Segel-Club e.V. bildet aus zum

Wir vermitteln seit über 50 Jahren theoretische und praktische Kenntnisse in Sachen Segeln und sind eingebunden in den Sport-Spass der Landeshauptstadt Stuttgart. Unsere Ausbildungskurse reichen vom ersten Segelsetzen am Max-Eyth-See bis zum Einüben des Gebrauchs modernster elektronischer Technik zur Standortbestimmung auf See. Unsere theoretische Ausbildung bringt Verständnis und Wissen über Segeltechnik, Fahrregeln und den Umgang mit Seekarte und Kursdreieck. Die Lehrinhalte unserer Kurse sind so aufgebaut, dass sie zu den Prüfungen für die amtlichen und freiwilligen Führerscheine führen. Erfahrene Seglerinnen und Segler sorgen für praxisnahe Ausbildung. Workshops vertiefen Spezialwissen wie Astronavigation, Radarnavigation und Einsatz von Seenotsignalmitteln. Wir bedienen uns moderner audiovisueller Lehrmittel.

Ausbildung_02_400 

Wir verfügen über eigene Ausbildungsjollen am Max-Eyth-See und über Kielyachten am Bodensee und an der Ostsee. Wir trainieren Sie mit unserem Motorkajütboot auf dem Neckar und unsere Theoriekurse finden in unserem eigenen Clubhaus am schönen Max-Eyth-See statt.

Lehrtörn I SKS
Nr.: 19815 | Begin: 11.05.2019
Umsetzung der theoretischen Kenntnisse, wie terrestrische Navigation, Seemannschaft, Bootshandhabung bei Tages- u. Nachtfahrten. Erreichung der zur praktischen Prüfung notwendigen 300 Seemeilen (keine Garantie). Segelrevier: Ostsee/ Ausgangshafen Großenbrode
mehr...

Schnuppersegeln/ Kojentörn See
Nr.: 19911K | Begin: 15.06.2019
Zielgruppe: Segler und Seglerinnen, die als einzelne Person oder als Paar ihr Wissen und ihre Erfahrungen beim Segeln unter fachkundiger Führung ausbauen und dabei Spass haben wollen. Diese sind bereit, unter Anleitung des Skippers an der Führung und Bedienung der Yacht aktiv teilzunehmen. Was spricht für einen Kojentörn? Es gibt eine ganze Menge guter Gründe, einen Kojentörn zu buchen: • Ob Sie allein sind und andere nette Menschen kennenlernen wollen, • ob Sie zu zweit sind und gerne segeln möchten, • ob Sie einfach eine Koje suchen, weil Sie keine komplette Crew zusammen bekommen, • ob Sie als erfahrener Segler erst einmal ein neues Gebiet unter kundiger Führung kennenlernen möchten, • ob Sie Ihre ersten Erfahrungen auf einer Segelyacht machen möchten, • ob Sie schon mitgesegelt sind, aber Ihre Erfahrungen erweitern möchten, oder • ob Sie gern im Kreis von Gleichgesinnten Ihren Urlaub auf dem Wasser verbringen möchten. Wichtig zu wissen: • Der Kojentörn geht weitestgehend auf die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmer ein; u.U. wird zeitweise auch nachts gesegelt. Als Teilnehmer bzw. Teilnehmerin bekommen Sie insgesamt aber mehr eine Urlaubswoche denn eine sportliche Woche „unter Segeln“ geboten. • An Bord erwartet Sie der normale Komfort einer Segelyacht an und der Kojentörn findet mit maximal 4 Teilnehmern bzw. Teilnehmerinnen statt, um allen genügend Raum an Bord zu geben. • Die gesegelten Seemeilen werden gerne bestätigt und können für Prüfungen weiterer Segelscheine verwendet werden. Segelyacht: Bavaria 33 Cruiser Revier/Ausgangshafen: Ostsee/ Dänische Südsee/Großenbrode Skipper: Fahrtenobmann Jörg Warnecke Mobil: 0151 4434 0121 E-Mail: fahrten@stuttgartersegelclub.de
mehr...

Prüfungstörn SKS
Nr.: 19835 | Begin: 21.09.2019
Trainingstörn zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung SKS.

Prüfungstag ist Fr., 27.09.2019. 

Segelrevier: Ausgangshafen: Ostsee/ Großenbrode
mehr...